Slide background

Tag der offenen Türen
12.1.2019, 12-16 Uhr

Herzlich Willkommen zum

NATURWISSENSCHAFTEN (NaWi)

KUNST

WIRTSCHAFT-ARBEIT-TECHNIK (WAT)

MUSIK

SESB

Download Schulflyer

Slide background

SESB an der
Georg-von-Giesche-Schule
Donnerstag, 29.11.2019 - 19 Uhr

Informationsabend der

Download SESB-Flyer

Slide background
Slide background

Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe

Staatliche Europaschule Berlin (Französisch)

Unesco-Projekt-Schule

Im Rahmen des Wettbewerbes « Prix des lycéens allemands » haben die Schüler der 1011 und der 1012 an einem Gespräch mit dem französischen Schriftsteller Eric Pessan teilgenommen. Der Author von « Dans la forêt de Hokkaïdo » ist am Montag, dem 5.11. in die Sophie-Scholl gekommen und hat viel über seine Konzeption der Literatur, über sein Werk (circa 30 Bücher!), über seine zahlreichen Aktivitäten erzählt. Danach hatten die Schüler der 1012 die große Chance, ein Schreibworkshop mit ihm machen zu dürfen.
Wir freuen uns sehr auf diesen netten und bereichernden Besuch!

haehl

TONALi - Das Abschlusskonzert zum ersten Mal in Berlin.

tonanliFilm


Der Profilkurs der Sophie-Scholl-Schule in Kooperation mit zwei weiteren Schulen und der Universität der Künste präsentieren:

Arthur Rusanovsky, Violine
Ildikó Szabó, Christoph Heesch, Violoncello
Magdeburgische Philharmonie
Dirigierstudierende der UdK Berlin

Am 22. November 2018 um 19:30 Uhr im Konzertsaal der UdK (Hardenbergstr.)

Programm:
Otto Nicolai: Ouvertüre „Die lustigen Weiber von Windsor“
Dimitri Schostakowitsch: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 op. 126 G-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Antonin Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104

Tickets: http://bit.ly/TONALi-sophiescholl

TONALi - das Abschlusskonzert Berlin from Frau Vogel on Vimeo.

Die Sophie-Scholl-Schule zum Anne-Frank-Tag

Am 12. Juni 1929 wurde Anne Frank in Frankfurt am Main geboren. Zu ihrem 89. Geburtstag erinnerten wir uns als Sophie-Scholl-Schule gemeinsam mit vielen anderen Schulen an sie und ihren Kampf gegen den Nationalsozialismus. Mit dem Anne-Frank-Tag setzen wir ein klares Zeichen gegen Antisemitismus und Rassismus, und setzen uns für eine demokratische und gerechte Gesellschaft ein. Da das Motto des diesjährigen Aktionstages „Helfen und Widerstand“ ist, fühlen auch wir, die Sophie-Scholl-Schule, uns verbunden, an diesem Tag teilzunehmen. Die Klassen 1012 und 1022 hatten sich im vergangenen Schuljahr bereits im Vorfeld darauf vorbereitet, indem sie Plakate erstellt und sich mit Zitaten von Anne Frank beschäftigt haben. Die Ergebnisse wurden im Foyer ausgestellt.

Weiterlesen: https://www.annefranktag.de/anne-frank-tag/anne-frank-tag-2018/sophie-scholl-schule/

csm Sophie Scholl Schule e43f4e7ca1

Probeschlafen im Hotel Schulz

P1050431

In unsere Schule kam eine Hoteleinladung zum „Probeschlafen“.
So etwas Bescheuertes, mitten in Berlin woanders zu übernachten als bei Freunden, das hatten wir noch nie gehört. Aber jemand hat uns trotzdem dort angemeldet, zum Spaß. Und dann haben wir es wieder vergessen.
Letztendlich wanderten wir am 30.8. nach der sechsten Stunde anstatt nach Hause ins Schulz- Hotel am Ostbahnhof. Es ist ganz neu gebaut neben dem ehemaligen Mauerstreifen. Wir sollten die Probegäste sein, vor der Eröffnung für andere Klassenreisen von überallher.
Wir wurden begrüßt, als ob wir echte Reisende seien. Mit roten Bändchen am Arm waren wir eingecheckt und konnten unsere Zimmer beziehen. Die Viererzimmer hatten auf der einen Seite Ausblick zum Ostbahnhof. Komischer war es auf der anderen Seite Richtung Spree. Denn dort wohnen manche von uns in ihrem richtigen Leben und konnten hinüberwinken zu ihrem Küchenfenster. Der Schulz- Hotelgründer erzählte uns Gästen von seiner Lebensphilosophie. Wie er von ganz unten kommt, sich mit ganz viel Willen und Mut emporgearbeitet hat und mit der Probeschlafen- Einladung etwas Gutes an die Welt zurückgeben möchte. Auch, dass er jetzt in einem besseren Bezirk wohnt und ein fettes Auto fährt.