Am 20.02.2019 fand in der Aula ein ganztägiges Seminar „Klare Kante – Argumentationstraining gegen populistische Parolen“ für Schüler*innen der Politikgrundkurse der 12. Klassen, Vertreter*innen der GSV sowie Kolleg*innen des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften statt.

Der Referent, Dr. Thomas Thielen, regte über einen philosophischen Zugang kommend zu grundsätzlichen Fragestellungen an (z.B. zu Vernunft und Selbstwiderspruch) und nutzte aktuelle Beispiele, um zu zeigen, wie die Teilnehmer*innen mit populistischen Parolen im Alltag umgehen können. Eine rundum interessante Veranstaltung, die finanziell von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt wurde. (By)

 

Ein musikalisches und außergewöhnlich ereignisreiches Schuljahr geht für den Schüler-Eltern-Lehrer-Chor zu Ende

lanz 

hier nach dem (Mitsinge-)Weihnachtskonzert am 15. Dezember 2018

In diesem Schuljahr sind wir im Oktober 2018 zum ersten Mal seit der Gründung auf eine zweitägige Chorfreizeit gefahren und haben dort intensiv die “Messe brève“ von Léo Delibes geprobt, unser erstes größeres Chorwerk.
Im November konnten wir die Messe dann gemeinsam mit der 50-köpfigen Kantorei der Kirchengemeinde Marienfelde in deren schöner alten Dorfkirche aufführen, was ein beeindruckendes Erlebnis war! Unterstützt hat uns dabei auf der Orgel der Kantor der Gemeinde, David Menge. Dieser hat uns auch im Dezember bei unserem Weihnachtskonzert in der Aula der Schule begleitet, wo wir die Messe noch einmal, nun aber in kleiner Besetzung, aufgeführt haben.
Und weil „aller guten Dinge drei sind“ nutzten wir die Osterzeit für ein weiteres Konzert im Pflegeheim Schönow in Zehlendorf, wo wir in einem gemischten Programm aus geistlichen und weltlichen Werken schließlich sogar gemeinsam mit den Senioren Volkslieder gesungen und damit die Passionszeit gefeiert haben.
Im neuen Schuljahr soll es so weiter gehen, und wir freuen uns über jede Sängerin und jeden Sänger, die mit uns musizieren wollen!
Probenbeginn ist Samstag, der 10. August 2019!
T. Lanz

 

europawahl2019

Vom 21. bis zum 23. Mai haben wir an der Sophie-Scholl erneut erfolgreich an den Juniorwahlen teilgenommen. Schüler*innen aus allen Jahrgängen konnten und haben ihre Stimme für die Wahl des Europäischen Parlaments abgegeben und rund um die Juniorwahl das Thema in ihrem Unterricht aufgegriffen und diskutiert. Danke an die Grundkurse Politik des 12. Jahrgangs, die als Wahlhelfer*innen die Wahl durchgeführt und die Stimmen ausgezählt haben.

Podiumsdiskussion zu den Europawahlen 2019

1) Unser Programm in Berlin: 24.11.2018 – 01.12.2018

Im Rahmen des Austauschs mit der nordfranzösischen Stadt Rouen besuchten uns einige Jugendliche des Gustave Flaubert Gymnasiums um unseren Berlin zu sehen. Sie kamen am Samstag den 29.11.2018 per Fernbus um ca. 21 Uhr an, aufgeregt schnappten wir uns unseren Austauschpartner und verabschiedeten uns von den Lehrern. Die Woche in Berlin konnte nun beginnen.