Benita

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts im neunten Jahrgang (WP 1 Kunst, Klasse 921/924) haben sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Mensch und Essen“ beschäftigt. Es geht z.B. um Fast Food, gesunde Ernährung, Schlachten, Hunger, leckere Sachen oder Bilder von Essen oder essenden Menschen in den Medien. Das Spektrum reicht von ernsten Themen bis zu humorvollen und provokanten Darstellungen, die entweder realistisch, expressiv oder im Stil der Pop-Art dargestellt sind. Einige Bilder sind Übermalungen von Bildern einer Künstlerin, die ihre Werke zu diesem Zweck der Schule überlassen hat.

Im Rahmen einer Veranstaltung der „Globalen Bildungskampagne“, einer Organisation, die sich für das Recht auf Bildung in Entwicklungsländern einsetzt, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1023 an einer Zusammenkunft zwischen mehreren Bundestagsabgeordneten, Schülern, Kampagneleitern, Frau Bogenschütz und Herrn Wedler am 07.06.2018 teil.

"La La Land Medley"

 

bigc.pngIMG_7775.JPG

Im Mai hat die Sophie-Scholl-Schule zum dritten Mal in Folge an dem englischen Sprachwettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen und konnte sich nicht nur berlinweit, sondern in ganz Deutschland mit Schülerinnen und Schülern des gleichen Jahrgangs messen und ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen.

12 Lehrerinnen von der Insel Kreta zu Besuch an der Sophie-Scholl-Schule

Im Rahmen von Erasmus + sind Kolleginnen aus Griechenland für eine Woche zu Gast in Berlin und besuchen unter anderem unterschiedliche Schulen und Bildungseinrichtungen, die Erfahrungen mit inklusiven Settings haben. Gerne hat der FBI die Gruppe an unserer Schule willkommen geheißen. Beim Rundgang durch das Gebäude kam es für uns etwas unerwartet zu wahren Begeisterungsstürmen über die Möglichkeiten, die wir hier haben, und über die positive Ausstrahlung des Schulgebäudes und unseres Schulgeländes. Neben den Werkstätten beeindruckte sie vor allem die Sauberkeit und die großzügigen Klassenräume. Mehrmals wurde nachgefragt, ob wir eine Privatschule seien.