UNESCO Associated Schools Projekt Network (ASPnet)

   ups logo

In einem weltweiten Netzwerk
Lernen für das Leben in der Weltgesellschaft

  unescoSchulen

Die Sophie-Scholl-Schule als Unesco-Projektschule

Unesco-Fleyer

         

 

In diesem Jahr haben wir uns besonders über das große Engagement und  die Sprachkompetenz unser Schüler*innen gefreut! Die Vorarbeit ist im Ethik-und GWI-Unterricht geleistet worden (Br/Iv/Bey)

7. Dezember 2016: Nun ist es so weit. Am Flughafen Tegel warte ich auf den Check-In nach Beirut. Dort treffe ich auf die 3 anderen Teilnehmer von dt. UNESCO-Projektschulen. Sie werden mir innerhalb von 4 Tagen sehr ans Herz wachsen. Abends landen wir in Beirut und es liegt noch der Weg zum Kloster „Notre Dame du Puits“, in dem wir untergebracht sind, vor uns.

Erfahrungen für das Leben machen – Mit UNESCO im Senegal

Zwei Schüler*innen hatten das große Glück und die Ehre im Auftrag und mit UNESCO-Beauftragten in den Senegal zu fliegen, um dort für eine Woche mit anderen Jugendlichen aus Kenia, Tansania, Deutschland und Senegal in Kontakt zu kommen und sich über zukunftsorientierte Fragen Gedanken zu machen. Was heißt „Nachhaltige Entwicklung“ eigentlich?

Am 18. Januar 2016 fand der Projekttag der UNESCO-Schulen statt. Die Sophie-Scholl-Schule hatte sich als Anknüpfungspunkt das „UN-Jahr des Lichts 2015“ ausgesucht.

Es gab ein vielfältiges Workshop- und Ausstellungsangebot: