UNESCO Associated Schools Projekt Network (ASPnet)

   ups logo

In einem weltweiten Netzwerk
Lernen für das Leben in der Weltgesellschaft
Logo Lernen

 

Unesco-Fleyer

April 2019: Sophie-Scholl-Schule verhandelt beim estnischen Model United Nations-deutschland/projektschule-verhandelt-beim

30. Okt. 2019  Die Sophie-Scholl-Schule wird in das Projekt "Entwicklung eines umfassenden Nachhaltigkeits-Qualitätsprofils 2019-2021" aufgenommen.

Diese Projekt wird von der deutschen UNESCO-Kommission geleitet und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt finanziert.

 

Am 2. Dezember 2015 hatte unsere Schule Gäste aus Südkorea: 13 Lehrer u. Lehrerinnen, Mitglieder des Office of Education und der koreanischen UNESCO-Kommission
besuchten die Schule. Sie hospitierten im Unterricht und hatten eine Q & A -Runde mit Schülern u. Schülerinnen aus den Leistungskursen Englisch von Hrn. Kampa und Fr. Burkard.
Sie erhielten Informationen über die Organisation unserer Schule (Hr. Köhn), die UNESCO-Arbeit
(Fr. Bruckmann) und die SESB (Fr. Caron).
Besonders interessiert waren die Gäste an den Themen „Inklusion“ und „innerschulische Konfliktlösung“.

  • 01Eroeffnung
  • 02GaesteReihe
  • 03GaesteReihe

„Letter of appreciation...“

„Bildung – all inclusive“

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schüler_innen unserer Schule an der Aktion der Globalen Bildungskampagne teil.
In diesem Jahr ging es darum, Barrieren für Kinder mit Behinderung symbolisch einzureißen. Die Schüler_innen des 7. Jahrgangs nahmen im Mai an einem Rap-Workshop mit „Graf Fidi“ teil, durchliefen einen Blindenparcours und trugen ihre Forderungen nach gemeinsamer Bildung für alle Bundestags-Abgeordneten vor. (Bruckmann)