Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“– die Sophie-Scholl-Schule ist erstmals mit dabei!

Am 06. November 2019 wurden 11 Schulen aus Berlin im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin-Buch als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Der Preis wird vom Verein MINT Zukunft schaffen verliehen. Dieser Verein ist getragen von einem Netzwerk aus Initiativen, Verbänden und Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Bildung und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und der Bundeskanzlerin Frau Merkel.

„MINT Zukunft schaffen“ will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahebringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. „MINT Zukunft schaffen“ wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will „MINT Zukunft schaffen“ gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.

Mit der Ehrung wird die erfolgreiche Arbeit unserer Schule im MINT-Bereich eindrucksvoll bestätigt, denn im Bewerbungsprozess müssen die Schulen mindestens 10 der vorgegebenen 14 Kriterien erfüllen. Diese umfassen die Bereiche:

- strukturelle Förderung des MINT-Unterrichtes, z.B. durch Wahlpflichtkurse, Teilungsklassen, Zusatzangebote und AGs

- Förderung von Talenten in Wettbewerben, außerschulischen Projekten und bei der Berufsorientierung, dabei im Schwerpunkt eine gezielte Mädchenförderung

- Kooperation mit Eltern und außerschulischen Partnern

- Förderung und Dokumentation des kollegialen Austausch und der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und verstehen sie als Ansporn für unsere weitere Arbeit!

Weiter zur Pressemitteilung

mintKolleg

Die Vertreter der Sophie-Scholl-Schule auf der Bühne bei der Preisverleihung
Von links nach rechts: Julian Zumpe (Fachkoordinator Physik der SSO), Tobias Schepers (World Robot Olympiad); Lale Arslan (Fachkoordinatorin Chemie der SSO), Helga Fenz (VBIO), Harald Fisch (MINT Zukunft schaffen e.V.), Anja Dehne (GEV-Vorstand der SSO) Kathrin Schwarz (A.M.M.-Gruppe), Robert Hahn (Fachbereichsleiter Naturwissenschaften der SSO).