Zusammen mit dem Ingenieur Stefan Seifert, einem Produktentwickler am Fraunhofer IZM und Mitglied des VDI (Verein deutscher Ingenieure), erarbeiten wir im Rahmen des VDI Arbeitskreises Technik in Schulen (TiS) eine Lehreinheit zum Thema "Physical Computing" mit dem Mikrokontroller Arduino. In diesem Rahmen fand auch unsere Exkursion zum Institut statt.

Als erstes gab Herr Seifert uns eine Einführung in seine Arbeitsatmosphäre indem er uns in einem Konferenzraum eine Präsentation vorgetragen hat.
Das Ziel des Besuches war, Platinen für unseren WP2 Kurs anzufertigen um eine Lampe auf der Basis von Upcycling zu bauen. Dazu benötigten wir eine Platine, die auch programmierbar war.
Diesen Platinen sind wir im Laufe unseres Aufenthaltes gefolgt, sodass wir ihren Aufbau miterlebt haben.
Außerdem hat er uns die ganzen Maschinen gezeigt die diese Platinen herstellen.
Nachdem die Platinen fast fertig waren und die ganzen Erklären und Rumführen fertig waren, sind wir schließlich in einen Raum gelangt indem wir angefangen haben die restlichen Komponenten auf unsere Platinen zu löten.
Ich muss schon sagen das Fraunhofer Institut ist sehr gut ausgestattet, denn alle Maschinen und die Lötkolben waren nagelneu und in einem einwandfreien Zustand.

Insgesamt fanden wir alle unsere Exkursion zum Institut sehr lehrreich und es hat uns auch noch dazu Spaß gemacht. Wir würden uns freuen in Zukunft auch noch mit dem Fraunhofer Institut zusammenzuarbeiten und weiter solche interessanten Ausflüge zu machen.

Emile (10.12)

  • 20151127_105355_HDR
  • 20151127_105806
  • 20151127_110241
  • 20151127_110706
  • 20151127_110712
  • 20151127_110720
  • 20151127_110723
  • 20151127_110804
  • 20151127_110831
  • 20151127_111043
  • 20151127_122041
  • 20151127_122051
  • fraunhofer1
  • fraunhofer2
  • fraunhofer3
  • fraunhofer4
  • fraunhofer5

      

SESB Logo rgb 200          ups logo          ExEuBi Logo claim          mzs logo schule 2019 web  

AFZ          DELF Logo          patch JD 2019 rgb          logoModuleV

arolsen archives logo rgb       Logo 30 Jahre SESB