Unser Vortragsgast berichtete über die rasante technische Entwicklung der Genetik und schwärmte dabei sowohl von den Fortschritten und Möglichkeiten, warnte aber auch vor den Gefahren und tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen.

Dass sich nach rund 90 Minuten Vortrag noch eine halbe Stunde Fragen und Diskussion anschlossen, zeigte das Interesse der Schüler an diesem Thema. Auch in der einen Tag später durchgeführten Auswertungsrunde zeigten sich die Lernenden beeindruckt von dem großen Wissen und der zugleich unterhaltsamen und verständlichen Art, dieses zu vermitteln.

Wir danken zuallererst Prof. Sperling für sein Kommen, aber natürlich auch der Forschungsbörse Berlin für die Kontaktvermittlung und hoffen sehr, dass eine solche Veranstaltung auch in den nächsten Jahren wieder möglich sein wird.

DSC00893

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kunstgalerie-Fensterbilder

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background