Blutrünstige Pflanze verschlingt Schüler – dieses Jahr im Musical „Der kleine Horrorladen“

Musical Plakat cmyk hoch ausschnittWie wird man vom Loser zum Gewinner? In Seymours Fall durch die Begegnung mit einer Pflanze – aber nicht mit irgendeiner Pflanze: die Rede ist von der neuen Pflanzenspezies „Audrey Zwo“, welche Seymour nach seinem Schwarm, der echten Audrey, benannt hat.

Mrs. Mushniks Blumenladen in dem heruntergekommenen Teil einer nordamerikanischen Großstadt läuft schlecht. Der Angestellte Seymour versucht sich die Zeit durch irgendwelche sonderbaren Pflanzenkreuzungen zur vertreiben und träumt dabei von seiner Kollegin Aud-rey. Audrey arbeitet ebenfalls unter der Leitung von Mrs. Mushnik in dem Blumenladen und ist die Freundin von Orin, einem Zahnarzt mit sadistischen Neigungen. Vor dem Geschäft lungern drei Straßengören, die Mrs. Mushnik gehörig auf die Nerven gehen. Tja, so ist das in der Downtown: einfach öde.

Als Seymour nun auf die seltsame Pflanze Audrey Zwo trifft, verspricht diese ihm Ruhm und Erfolg im Geschäft, sowie bei Frauen. Seymour wird über Nacht zum Star. Der Blumenladen brummt plötzlich und Seymour kann sich kaum noch vor Kunden und Ruhm retten. Audrey Zwo verlangt dafür nichts Geringeres als Menschenblut. Das bringt einige Schwierigkeiten mit sich, sowohl bei der Beschaffung, als auch moralisch. Auf mysteriöse Art und Weise ver-schwinden auf einmal Menschen …

Hat Audrey Zwo Sie auch gepackt? Finden Sie es heraus. Es erwarten Sie Spannung, Liebe und Musik. Die Geschichte wird von Soulmusik unter der Leitung von Svea Vogel und Dirk Schmidt vom Ensemblekurs sowie dem Musicalchor- und der Musicalband-AG der Sophie-Scholl-Schule gespielt und begleitet. Seien Sie hautnah dabei im kleinen Horrorladen und genießen Sie die Geschichte über Ruhm, Liebe und das Gewissen.

Das Musical „Der kleine Horrorladen“ wird am Donnerstag, den 16.05.; Montag, den 20.05.; Dienstag, den 21.05.; Donnerstag, den 23.05. und Freitag, den 24.05.2019 jeweils um 19 Uhr und am Freitag, den 17.05.2019 (Benefizabend des Schulfördervereins) um 19.30 Uhr in der Aula der Sophie-Scholl-Schule aufgeführt.

Karten können Sie/ könnt Ihr für 8 Euro bzw. 4 Euro im Vorverkauf am Schwarzen Brett in der Schule oder an der Abendkasse erwerben. Kartenbestellungen können auch per Mail an Herrn Schmidt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen. Hier sind die Angaben zur Per-sonenzahl und den Ermäßigungen notwendig. Diese Karten dann an der Abendkasse hinter-legt.

zusammengestellt von Lea Abenhausen, Klasse 12; Vera Lützkendorf, Klasse 12 und Mila Andries, Klasse 12

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
SESB Logo rgb 200
 

logoModuleV

  patch JD 2019 rgb

ups logo

AbiBacLogo

 

 

ExEuBi Logo claim

AFZ