Die Schülergruppen erhalten dazu überschaubare aber offene Problemstellungen, wie z.B. aus dem Jahr 2007 (für Jg. 9 im Fach NaWi) :
„Bauen Sie ein Gefährt, das ein rohes Hühnerei so weit wie möglich transportiert.
Dabei darf das Gefährt nur durch die Energie angetrieben werden, die in einem Haushaltsgummiband vorhanden ist.“
oder (klassen- und jahrgangsübergreifend für Jg. 8 und 9):
„ Baue ein wassergetriebenes Gefährt, das ein rohes Hühnerei so weit wie möglich transportiert. Dabei darf das Gefährt nur durch die mechanische Energie angetrieben werden, die mit Hilfe von 5 Litern Wasser und einem maximalen Gefälle (Höhe) von 1 Meter gewonnen werden kann“.
Weitere Vorgaben wurden nicht gemacht; die gemeldeten Schülergruppen haben eigene Lösungswege selbständig erarbeitet und erprobt, fehlerhafte Konstruktionen wurden verbessert oder verworfen und neu geplant.
Nach ca. zwei Monaten fand dann auf dem Schulhof das eigentliche Egg Race der konstruierten „Ovomobile“ statt . Die Sieger der jeweiligen Wettbewerbe wurden ermittelt und prämiert. Die durchgeführten Egg Race waren im wahrsten Sinne des Wortes der “Renner“, die beteiligten Schülerinnen und Schüler waren mit hohem Einsatz, viel Spaß und durch den Wettbewerbscharakter des Egg Race hoch motiviert dabei. Die Originalität und hohe Qualität der konstruierten Ovomobile hat alle Beteiligten überrascht und überzuegt. An dieser Stelle danken wir auch dem Förderverein für seine flexible und großzügige Unterstützung dieses Projektes.
Unsere Erfahrungen zeigen: Egg Race regen sehr zu kreativem Denken und praktischem naturwissenschaftlichem Handeln an – mehr als viele „normale“, meist stark vorstrukturierte Schülerexperimente – und fördern in der Gruppe kooperatives Verhalten und soziales Lernen. Der Fachbereich Physik hat auf einer Fachkonferenz im Juli 2008 beschlossen, diese Egg-Race-Wettbewerbe regelmäßig durchzuführen und hofft, so die Attraktivität und Akzeptanz der Facher Physik und NaWi zu erhöhen.

Weitere Informationen gibt es auch unter: www.lehrer-online.de/576239.php)

Egg-Race 2009

H-W Kluge