• Image00001
  • Image00002
  • Image00003

Die Schüler_innen der SESB-Leistungskurse von Frau Haehl, Frau Savall, Frau Homann-Trentin und Frau Blain haben an einem Gespräch mit dem französischen Schriftsteller David Diop und seinem Übersetzer Andreas Jandl teilgenommen. Der Author von "Frère d'âme", auf Deutsch "Nachst ist unser Blut schwarz ", ist am Montag, dem 16.09., in die Sophie-Scholl gekommen und hat viel über seine Auffassung von Literatur, über sein Werk und über die Problematik der Übersetzung erzählt. Ausschnitte wurden vorgelesen und die Schüler_innen haben mit sehr präzisen und interessanten Fragen ein Gespräch geführt. Wir haben uns sehr über diesen netten und bereichernden Besuch gefreut!

 

Darüber hinaus haben Schüler_innen der 3 LK Französisch am Abend an Konferenzen über französische Schriftsteller Im Rahmen des ILB, der Internationales Literaturfestival Berlins teilgenommen. Am Montag, den 16. 09, hat der französisch-libanesische Schriftsteller Amin Maalouf in der James Simon Gallery sein neues Buch "Le Naufrage des civilisations" vorgestellt. Dieses interkulturelle Thema war für die Schüler_innen besonders interessant. Am Mittwoch war dann der Schriftsteller Alain Mabanckou aus dem Kongo im Silent Green Haus zu hören. Seine Intelligenz, sein Humor und seine Offenheit haben die Schülern_innen der Sophie Scholl Schule besonders fasziniert. Zudem konnten sie nach der Veranstaltung ein privates Gespräch mit Mabanckou führen und sich Bücher signieren lassen. Alain Mabanckou war begeistert von unseren jungen und begabten Schüler_innen!

Vielen Dank an Camille Haehl für die Organisation und die Moderation!

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

      

SESB Logo rgb 200          ups logo          ExEuBi Logo claim          mzs logo schule 2019 web  

AFZ          DELF Logo          patch JD 2019 rgb          logoModuleV